• Die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) bringt ab 1. Mai 2014 einige Änderungen.

    Wichtige Neuerungen durch die EnEV 2014 in Stichpunkten:

     

    Anforderungen für den Neubau:

    • Jahres-Primärenergiebedarf sinkt um durchschnittlich 25 Prozent

    • Wärmedurchgangskoeffizient steigt um durchschnittlich 20 Prozent

    • Niedrigstenergiegebäude ab 2021 europaweiter Neubaustandard, bei Behörden ab 2019

     

    für Hausbesitzer:

    • Alle vor 1985 eingebauten Konstanttemperaturheizkessel müssen ausgetauscht werden

     

    für Mieter und Käufer:

    • Neue Effizienzklassen A+ bis H bei Energieausweisen

    • Effizienzklasse muss in der Immobilienanzeige veröffentlicht werden